Vom Archäologischen Park auf ins Wegfahr – Wochenende

img_9666

Der Blick über den Archäologischen Park vom Berg der Heiligtümer

Neben den beiden Vorlesungen, die uns seit letztem Mittwoch die Tage gefüllt und versüßt haben, hatten wir zwei sehr interessante Gastvorträge.

Zuerst besuchte uns eine Vertreterin von „Women of the Wall“, einer Gruppe von Frauen, die sich für gleichberechtigtes Beten von Männern und Frauen an der Klagemauer einsetzen. Das umfasst das laute gemeinsame Beten und vorlesen aus der Thora. Besonders bemerkenswert ist, dass sich hier nicht nur Reformjüdinnen und Konservative, sondern auch (Modern)- Orthodoxe Frauen engagieren. Der eindrucksvolle Bericht von den verschiedenen Hindernissen von Seiten der Polizei oder anderer jüdischen Strömungen, hat auch uns in die Problematik hineingenommen und bewegt. (Für mehr Informationen: womenofthewall.org)

Der zweite, ebenso eindrucksvolle, Vortrag wurde durch einen Vertreter von „Breaking the Silence“ gehalten. Dabei handelt es sich um eine Organisation die wörtlich „das Schweigen bricht“ über die Weise, wie die Besetzung der Westbank geschieht. Die Idee ist, dass Soldaten nach ihrem Einsatz als Besatzer von ihren Erfahrungen erzählen und so das Schweigen über die Situation in der israelischen Gesellschaft gebrochen werden muss. (Für mehr Infos: http://www.breakingthesilence.org.il/)

Heute waren wir auf einem Ausflug, einer „Mini-Exkursion“, im Archäologischen Park, der gleich südlich der Klagemauer um den Berg der Heiligtümer reicht. Hier haben wir gut geführt verschiedene Überreste aus der Zeit des ersten und des zweiten Tempels, der byzantinischen und der islamischen Zeit bewundert.

Doch nun heißt es: auf ins Wegfahr – Wochenende! Ein langes Wochenende für die eigene Schwerpunktsetzung gibt allen die Chance einmal durchzuatmen und Kräfte für die nächsten Wochen zu sammeln. Einige von uns fahren nach Petra, Haifa oder Tel Aviv, andere bereiten Referate vor und nach oder genießen einfach die Stille im Haus.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s