In den Eingeweiden der Davidsstadt, im Himmel der Apokalypse und bei den Mysterien des Dionysos

Wahrscheinlich muss man denken, dass wir einfach nicht genug bekommen können von Exkursionen, denn schon ein paar Tage nachdem wir aus Galiläa wieder zurück sind, hatten wir Dienstag die Wandersachen wieder an. Es ging in die Davidsstadt, die „Geburtsstätte“ Jerusalems, und das ganz wörtlich, denn wir sind hinabgestiegen in die Tunnelsysteme und Abwasserkanäle, die ein Alter haben, das einen in Staunen versetzt.

Die weiteren Tage der Woche ließen ein wenig Alltag im Studiensaal einkehren, denn Herr Lichtenberger und Herr Schmidt, unsere neuen Dozenten für diese und nächste Woche, sind angereist.

Bei Herrn Lichtenberger betrachten wird die Johannesoffenbarung und schenken dieser Schrift Aufmerksamkeit, die in vielen Gemeinden nicht mehr gelesen wird. Was sagt uns die Himmelsschau des Sehers zu unserem wöchentlichen „Wie im Himmel, so auf Erden“ im Vaterunser? Wer herrscht im Himmel und wer auf Erden?

Mit Herrn Schmidt beschäftigen wir uns mit Mysterienkulten und ihrem möglichen Einfluss auf neutestamentliche Schriften. Als Mysterienkulte (Mysterion – Einweihung; Geheimnis) bezeichnet man verschiedene Kulte, die im römischen Reich verbreitet waren und die ein gewisses Geheimnis durch Weihestufen weitergegeben haben. Anders als das Christentum konnte man sowohl an den Mysterienkulten als auch am verpflichtenden Kaiserkult teilnehmen, oder auch in verschiedene Mysterien eingeweiht sein. Welchen Einfluss diese Kulte und ihre Sprache auf die Texte des neuen Testaments hatten, werden wir am Beispiel des 1. Korintherbriefs und des Markusevangeliums näher betrachten.

Heute kam dann beim Besuch des Weihnachtsbasar der Erlöserkirche zum ersten Mal vorweihnachtliche Stimmung auf. Mit Waffeln und Glühwein wird einem auch bei strahlendem Sonnenschein bewusst, dass es bereits Ende November ist.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s